> Suna in Concert

„Sie sind jung, sexy, haben eine außerordentlich starke Bühnenpräsenz und interagieren stets mit dem Publikum.“ Was sich jetzt anhört wie eine Nachberichterstattung eines Chippendales – Auftritts, ist in Wahrheit nur die Basis für ein gelungenes Konzert von „So! ... und nicht anders“. Dazu kommen ausgefeilte, originelle Choreographien und natürlich der Gesang an sich, was bei Vokalmusik ja nicht ganz unwichtig ist.

Tiefsinnige und wortspielhaltige Texte treffen auf eingängige Melodien, bei denen kein Tanzbein im Saal ruhig bleiben kann. Es wird gelacht, im Publikum sowie auf der Bühne, nicht zuletzt auch wegen der kleinen kabarettistischen Einlagen, die gleichzeitig auch als kleine Einstimmung auf den folgenden Song fungieren. So verliert der Zuhörer nie den roten Faden und kann sich ganz und gar auf die verschiedenen Songs und Texte einlassen.

Momentan sind wir mit unserer „Stereo Typen“ – Tour auf Deutschlands Bühnen unterwegs und haben dabei unser gleichnamiges Album im Gepäck.

Es hat sich herausgestellt, dass wir es schlicht und einfach nicht fertig bringen, eine einheitliche Bühnenpräsenz an den Tag zu legen. Also haben wir aus der Not eine Tugend gemacht und Unterschiede zugelassen. Heraus kamen 5 „Stereo Typen“, die der Welt erzählen, was sie vom Trash-Fernsehen halten, warum sie manchmal vom Alltag abgelenkt sind und wie es ist, gewaltig unterschätzt zu werden.

Nachdem wir längst im Pophimmel angekommen sind, haben wir festgestellt, dass die Luft hier sehr dünn ist und wir unsere jugendliche Leichtigkeit zu verlieren drohen. Wer wissen will, wie dieser Kampf ausgeht, sollte schnellstens eine der zahlreichen Möglichkeiten wahrnehmen, uns live zu sehen.